Grafik
Grafik

Wettringen

.
Gemeinde im Naturpark Frankenhöhe.
950 Einwohner in 4 Ortsteilen, Gemeindefläche 2.146 ha.

Verkehrsanbindung
BAB A6 (Ausfahrt Schnelldorf, 9 km), BAB A7 (Ausfahrt Wörnitz, 7 km) Bahnstation Dombühl (10 km) Busverbindungen nach Rothenburg, Dombühl, Feuchtwangen

Infrastrukur
Kleinkindgruppe, ambulante Pflege (Diakoniestation), Kindergarten, Spielplätze; Banken, Poststelle, Einzelhandel und Handwerksbetriebe

Bauplatzpreise
ca. 36 €/m² voll erschlossen

Gewerbe
4 Industriebetriebe; 65 Arbeitsplätze

Angebot gewerblicher Flächen:
9 ha sofort bebaubar




 
 

Wettringen bietet außerdem

.
Sehenswertes
Peter- und Paulskirche in Wettringen (Wehrkirche mit Schnitzaltar aus der Riemenschneiderschule), St. Albanuskirche in Gailnau (frühgotisch, ursprünglich Burgkapelle), Heimatmuseum in der alten Schule geologisch interessanter Bergrutsch bei Obergailnau, Tauberursprung

Freizeitangebot
markierte Wanderwege, direkte Lage am Radweg "Rad-Schmetterling" rund um die Frankenhöhe, Naturfreibad, Luftgewehrschießanlage Gailnau; Europäischer Wasserscheidenweg

Gastronomie
4 Gasthäuser, teilweise mit Gästezimmern (Wettringen, Gailnau)

Info
Bürgermeister Karl Augustin
An der Kirche 3
91631 Wettringen
Tel.: 09869 328 
Fax: 09869 978738
Mobil: 0171 5543328
E-Mail: gemeinde(at)wettringen-mfr.de
www.wettringen-mfr.de

Touristikgemeinschaft Frankenhöhe:
www.frankenhoehe.de