Grafik
Grafik

Diebach

.

Gemeinde im Naturpark Frankenhöhe.
1.150 Einwohner in 4 Ortsteilen, Gemeindefläche 2.237 ha.


Verkehrsanbindung
Bundesautobahnen A6
(Ausfahrt Feuchtwangen Nord - 8 km)
Bundesautobahnen A7
(Ausfahrt Rothenburg - 7 km,
Ausfahrt Wörnitz - 6 km)
nächste Bahnanschlüsse in Rothenburg und Dombühl; Busverbindungen zu den Bahnstationen

Infrastrukur
Kindergarten, Spiel- und Bolzplätze, Mehrzweckhalle

Bauplatzpreise
zu erfragen bei Bürgermeisterin Gabriele Hofacker

Gewerbe
3 Gewerbebetriebe,
Angebot gewerblicher Flächen: 5 ha



 
 

Diebach bietet außerdem

.

Sehenswertes
Keltische Viereckschanze,
St. Bartholomäus-Kirche in Diebach,
St. Laurentiuskirche in Bellershausen,
Ensemble Kirche/Pfarrhaus/
Schulhaus/Friedhof in Oestheim,
Naturdenkmal "Bodenloses Loch"
(Quelltopf) bei Oestheim

Freizeitangebot
Bademöglichkeiten in allen Ortsteilen, markierte Wander- und Radwege; direkte Lage am Radweg "Rad-Schmetterling" rund um die Frankenhöhe, Radweg "Alte Bahnlinie" von Rothenburg (Bahnstation) nach Dombühl (Bahnstation) Anschluss an Radweg "Romantische Straße";

Gastronomie
Gasthöfe mit übernachtungsmöglichkeiten (Diebach, Unteroestheim), Ferienhof und Radlerherberge mit Vesperstüble in der Seemühle bei Unteroestheim;

Näheres zu den Unterkünften finden Sie hier (bitte klicken)

Info
Bürgermeisterin Gabriele Hofacker
Insinger Str. 1
91583 Diebach
Tel.: 09868 1212
Fax: 09868 93839
E-Mail: gemeinde(at)diebach.de
www.diebach.de


Touristikgemeinschaft Frankenhöhe
www.frankenhoehe.de